SEO Trends 2024: 5 Erfolgsfaktoren für deine Texte

SEO-Trends 2024: 5 Erfolgsfaktoren für deine Texte

Wie funktioniert SEO nächstes Jahr für deine Texte auf Website, Blog und Landing Pages? Und brauchst du überhaupt noch suchmaschinenoptimierte Texte – oder sorgt ohnehin die Künstliche Intelligenz (KI) dafür, dass wir mit unseren Angeboten online gefunden werden? Ich zeige dir, worauf es ankommt, damit du 2024 über Google deine Wunschkund*innen anziehst.

Auch wenn hier und da die Gerüchteküche brodelt: Die KI-Tools (Künstliche Intelligenz) machen die Suchmaschinenoptimierung (SEO) für unsere Website-Texte und Blogartikel auf keinen Fall überflüssig – im Gegenteil.

Denn gäbe es noch KI-generierten Content, dann würde das Internet technisch langfristig nicht funktionieren – ich erspare dir hier die technischen Details (bei Interesse empfehle ich dir dieses Video.

Und, noch wichtiger: Menschen suchen immer Informationen von Menschen. Google setzt daher weiterhin auf Content, der von Menschen erstellt ist. Deshalb rankst du mit deinen suchmaschinenoptimierten Blogartikeln und Webtexten auch 2024 wie gehabt – und wir werden allesamt nicht einfach von der KI ausgebremst.

Welche SEO-Trends gibt es also für 2024: Wie optimierst du deine Texte, um gut zu ranken?
Ich zeige es dir in diesem Artikel.

SEO-Trends 2024: Darauf musst du achten

Du möchtest deine Website oder deinen Blog 2024 weiterhin von deinen Wunschkund*innen finden lassen. Damit du dieses Ziel erreichst, brauchst du eine SEO-Strategie für deine Texte. Was kompliziert klingt, kann jedoch sehr einfach funktionieren.

 

Deine 5 Erfolgsfaktoren für SEO in 2024

 

Nutze oder starte deinen Business Blog für die Neukundengewinnung!

Eine Website ohne Blog ist wie ein Fahrrad ohne Pedale: Dank der Reifen fährt es vielleicht irgendwie, aber du wirst nie richtig Schwung bekommen und damit in die Gänge kommen. Bei deiner Website ist es ähnlich – jedoch ganz anders, wenn du einen Blog integrierst. Denn dein Blog sorgt dafür, dass Menschen deine Website über Google finden. Mit guten Inhalten überzeugst du sie, und schon hast du neue Wunschkunden in deiner Sphäre.

 

Schaffe erstklassigen Content mit Mehrwert!

Die allerwichtigste Regel lautet: Du brauchst hervorragende Inhalte auf deinem Blog und auf deiner Website, damit du Google von der Vertrauenswürdigkeit deiner Angebote und deiner Brand überzeugst. Und das gilt 2024 in verschärftem Ausmaß, da insgesamt immer mehr Inhalt verfügbar ist – und somit unser Wettbewerb um die Aufmerksamkeit und Gunst unserer User weiterwächst.

 

Achte auf deine(n) Themencluster!

Hängen die Themen auf deiner Website (und/oder deinem Blog) inhaltlich zusammen? Erstelle thematisch „verwandte“ Inhalte – diese bilden gemeinsam einen sogenannten Themencluster. Je klarer du für Google machst, dass deine Content Pieces ein gemeinsames Themengebiet bilden, umso besser wirst du ranken.

 

Keywords und Suchintention

Wie schon bisher, nutzt du weiterhin Keywords (Schlüsselbegriffe) oder Suchphrasen für all deine Texte auf Blog und Website. Das heißt im Klartext: Jeder Blogartikel, der dein Ranking verbessern soll, muss suchmaschinenoptimiert sein. Orientiere dich in deinen Inhalten an den Fragen und Problemen deiner Wunschkund*innen: Was möchten sie wissen? Welche Information brauchen sie, um die gewünschte Veränderung (Transformation) in ihrem Leben herbeizuführen? Recherchiere spezifisch, sodass du jene Suchbegriffe herausfilterst und verwendest, die genau für deine Zielgruppe tatsächlich relevant sind.

 

Behalte den Markt im Blick

Lenkt es dich manchmal von deinem Fokus ab, zu sehen, was „jemand anderes“ in deiner Branche umsetzt? Anstatt sich zu verzetteln und in Einzelaktionen zu verlieren, empfehle ich dir ab und zu einen Überblick über deine Branche zu verschaffen: Welche Trends gibt es? Wie entwickelt sich der Markt? Welche Learnings kannst du vom Wettbewerb gewinnen?

 

Kontrolliere deinen Erfolg

Ob SEO für deine Website oder deinen Blog (schon) funktioniert, siehst du am deutlichsten daran, ob du zusätzlichen Traffic generierst und neue Anfragen von Wunschkund*innen bekommst. Denn das ist schließlich dein Ziel. Wenn du weitere Ziele definiert hast, dann überprüfe auch hier anhand deiner Website-Zahlen den Erfolg!

 

Mit SEO und deinem Blog gewinnst du 2024!

Als Content-Kanal ist dein Blog in Kombination mit Suchmaschinenoptimierung 2024 immer noch der Hero. Sind deine Blogartikel inhaltlich auf deine Wunschkunden ausgerichtet und optimiert, dann garantiert dir das langfristig und nachhaltig qualifizierte Anfragen und du arbeitest immer öfter mit echten Traumkunden.

Hol dir jetzt mein kostenloses Blog-Starterkit und leg sofort los!

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Jasmin Reif-Medani

Jasmin Reif-Medani

Ich bin Jasmin Reif-Medani und mache Selbstständige und Unternehmen mit besseren Texten online sichtbar.

Neueste Beiträge