Deine perfekte Startseite

Die 4 Bausteine für Deine perfekte Startseite

Deine Startseite ist Dein virtuelles Gesicht, Deine Web-Bühne für neue Interessenten und die höchstwahrscheinlich meist geklickte Seite Deiner Website. 

Und Du hast ungefähr zwei Sekunden Zeit, um Deinen Websitebesucher davon zu überzeugen, dass er hier richtig ist! 

Klingt stressig? Muss es nicht sein.


Wie muss meine Homepage aufgebaut sein?

Wenn Du weißt, wie Deine Startseite oder Homepage – ja, „Homepage“ meint fachlich genau genommen NUR die Startseite Deiner Website – getextet und gestaltet sein muss, bist Du schon einmal auf dem richtigen Weg. 

Damit steigen die Chancen, dass neue Besucher länger auf Deiner Homepage verweilen und auf andere Unterseiten weiterklicken. 

Und diese Reaktion brauchst Du! Weil Du damit mittelfristig Dein Ranking auf Google verbessert. Denn die Suchmaschine bemerkt und mag es, wenn User Deine Homepage spannend finden, von der Startseite aus auf andere Seiten Deiner Website klicken und dort weiterlesen

Lass uns also an der Performance Deiner Startseite schnitzen!


Die 4 Eckpfeiler für Deine Homepage

1. „Für Dich!“

Der potenzielle Kunde steht auf Deiner Homepage im Fokus! Mach auf den ersten Blick erkennbar, wen genau Du ansprichst und was Dein Besucher davon hat, auf Deiner Website zu sein! 

Was bekommt oder findet er hier, was kann er hier kaufen? Und was bringt ihm das?

Stell Dich nicht gleich in den ersten Sätzen in den Mittelpunkt! Dein Besucher kennt Dich noch nicht – also nimm Dich zurück und orientiere Dich vorerst am Kundeninteresse.

„Du suchst…“ statt „Ich bin/kann/biete…“

Der Vorteil: Der User fühlt sich persönlich angesprochen.

 

2. Kurz und knackig!

Wir wollen hier jetzt nicht die alte Weisheit „Keep it short and simple“ strapazieren… oder, eigentlich doch! Weil sie so gut ist und weil sie passt. 

Also: Texte Deinen Interessenten auf Deiner Homepage nicht gleich komplett zu! Wie gesagt, er oder sie kennt Dich wahrscheinlich noch gar nicht. Da wollen wir doch einen guten ersten Eindruck machen 😉 und nicht aufdringlich oder gar geschwätzig wirken!

Deshalb: Erspare Deiner Kundin auf der Startseite Deinen Lebenslauf, berufliche Stationen – und sag ihr stattdessen direkt, wie Du ihr helfen kannst. In einem einfachen, aussagekräftigen Satz.

„Ich unterstütze Dich bei/durch…“ statt „Meine Referenzen sind X und Y…“

Der Vorteil: Die Interessentin erkennt gleich auf Deiner Startseite, ob sie hier die Lösung für ihr Problem findet!


3. Warum Du?

Im Web ist Glaubwürdigkeit alles. Auf Deiner Startseite musst Du – ja, Du MUSST 😜 – Deinen Besuchern deshalb gute Gründe liefern, Dir zu vertrauen. Wie Du das erreichst? 

Da gibt es mehrere Elemente und Möglichkeiten: Ein guter Start ist ein sympathisches Foto. Ein kurzer Satz darüber, was Dich oder Deine Arbeit für Deine Kunden einzigartig macht. 

Und am besten lieferst Du auch gleich Beweise: Zum Beispiel eine Kostprobe mit Verlinkung zu eigenem Content, Kundenstimmen oder Referenzen – oder einen Link dorthin.

„Schau selbst und vertrau mir…“ statt „Theoretisch kann ich Dir helfen…“

Der Vorteil: Deine Homepage zeigt direkt, was Du kannst.

 

4. Das Sahnehäubchen

So, die Basics sind erfüllt. Jetzt brauchst Du noch etwas ganz Persönliches auf Deiner Startseite. Einen Anreiz, ein Versprechen an Deinen Besucher oder Deine Besucherin. Etwas, das nur Du leisten kannst. 

Ein „Goodie“, einen gut verpackten Mehrwert. Das kann zum Beispiel ein Freebie sein, also kostenloser Content, den Deine Interessentin im Gegenzug für die Anmeldung an Deinem Newsletter zugeschickt bekommt. 

Wenn Du auf Deiner Startseite Arbeitsproben, Content-Kostproben oder Referenzen verlinkt hast, fällt die Einschätzung leichter, ob Dein Goodie für den Besucher spannend ist.

„Hier, ein Dankeschön für Dein Vertrauen!“ statt „Tschüss!“ und weiterziehen lassen.

Vorteil: Eh klar, oder? 😉 Dein Besucher oder Deine Besucherin bleibt mit Dir in Kontakt!


Deine Homepage braucht Maßarbeit und Pflege

Jetzt kommt´s: Mit den vier Eckpfeilern hast Du zwar Dein Homepage-Haus gebaut. Damit es stabil steht und Dein Business damit wächst und gedeiht, braucht es aber Deine laufende Pflege. 

Aktualisiere die Inhalte regelmäßig, hol Dir Kundenfeedback und finde heraus, was Du verbessern kannst. 

Und achte auf eine hervorragende Textqualität auf Deiner Startseite! Je besser Du maßschneiderst, umso eher sichert Dir Deine virtuelle Visitenkarte den Zugang zu genau den Kundinnen und Kunden, die Du Dir wünschst!

Wenn Du Hilfe bei der Erstellung Deiner Startseite brauchst, schick mir gerne eine Nachricht! Mein neues Angebotspaket „Deine schnelle Website“ liefert Dir passgenaue Webtexte und ist für die Homepage – also Deine Startseite als Selbstständige*r beziehungsweise Unternehmer*in – perfekt geeignet.

Welche Erfahrungen hast Du mit der Gestaltung von Startseiten gemacht? Schreibe es mir gerne in einem Kommentar – ich freue mich! 😊

Sichtbar werden mit meinen regelmäßigen Tipps!

Melde Dich hier für Artikel und Angebote rund um das Texten fürs Web an.
Als Dankeschön bekommst Du meine kostenlose Checkliste zugeschickt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + sechs =